WIR LASSEN SIE NICHT
IM REGEN STEHEN

Konsequent Schritt für Schritt von Ihrer Idee zum Erfolg.

Ihre Idee

Schritt 1

Das Kennenlernen

Wenn uns Ihre Anfrage erreicht, befassen wir uns zuerst gründlich mit Ihrer Thematik, Ihren Ideen und Wünschen. Denn nur auf dieser Basis kann eine effektive Lösung mit einer realistischen Grobkostenschätzung erfolgen. Wir streben eine partnerschaftliche Zusammenarbeit an, die Sie sicher zum Ziel bringt.

Schritt 2

Angebot und Visualisierung

In diesem Schritt wird die erste Idee skizziert, erste Bauteilpreise werden recherchiert, Entwicklungskosten abgeschätzt und ein Anforderungskatalog erstellt. Darauf basierend können wir eventuell sogar schon ein Mock-Up eines Prototypen in digitaler Form bauen, dass wir Ihnen in einem 3D-PDF zukommen lassen als Gesprächsgrundlage für alle weiteren Prozesse.

Schritt 3

Entwicklung

Hier wird nicht nur die Hardware entwickelt, sondern auch die Firmware des Produktes – alles aus einer Hand. In diese Prozesse binden wir Sie konsequent ein. Mit Hilfe von 3D-PDF's, Mock-Ups und vielen Gesprächen kommen wir der Lösung Schritt für Schritt gemeinsam näher.

Schritt 4

Vorgaben und Dokumentation

Auf Wunsch können in anerkannten Prüfinstituten die entsprechenden Tests von uns begleitet durchgeführt werden. Eine korrekte Dokumentation ist selbstverständlich. Diese wird ebenfalls bei uns im Haus erstellt.

Schritt 5

Test und Testsystem


Ist der Prototyp fertiggestellt, wird er entwicklungsseitig unter realen Bedingungen getestet. Er wird solange optimiert, bis alles funktioniert. Anschließend erfolgt die Endabnahme durch Sie und wir entwickeln ein Testsystems für den Serientest.

Schritt 6

Materialbeschaffung

Durch die optimale Verknüpfung unserer Entwicklungssoftware mit einer großen Datenbank an Herstellern wird jedes digital im PC geplante Teil schon mit einem passenden Hersteller verknüpft.
Deshalb gestaltet sich unsere Preisermittlung und auch die nun anstehende Materialbeschaffung sehr präzise. Hier geht es in erster Linie um die Einhaltung der Lieferzeiten für eine termingerechte Serienproduktion.
Wir achten schon während der Entwicklungsphase genau auf die Einhaltung des vorgegebenen Kostenrahmens und die Kostenoptimierung.
Außerdem können wir ein Produkt zu einem festgesetzten Preis entwickeln. Sie bestimmen den Preis und wir gestalten die dazu passende Entwicklung. Bei uns ist die Thematik Second Source (= Bauteile nicht nur von einem Hersteller) selbstverständlich, um auch zu einem späteren Zeitpunkt in der Produktion Liefersicherheit zu bieten.

Schritt 7

Nullserie und Fertigungsoptimierung

Nachdem das Produkt komplett fertig ist, wird zuerst ein kleiner Prozentsatz der Produkte gebaut und getestet, damit evtl. auftretende Probleme oder Fehler in einem machbaren Rahmen optimiert werden können. 

Schritt 8

Serienproduktion

Nun ist es soweit:
Ihr Produkt wird in der gewünschten Stückzahl produziert, mit dem entwickelten Testsystem funktional getestet, verpackt und ausgeliefert.

Schritt 9

Wartungs- und Reparaturmanagement

Wir lassen Sie auch nach Abschluss der Produktion und
Auslieferung nicht im Regen stehen. Denn wir bieten Ihnen:

After-Sales Strategie für das
Wartungs- und Reparatur-Management

Lebenszyklus-Management

Integration von After-Sales und
Wartungsanforderungen in den Entwicklungsprozess

Ihr Erfolg